Ausschlüsse in der Haushaftpflicht

Haushaftpflicht ... das ist nicht versichert?

.Versicherungsvergleich seit 1999


Das ist vom Versicherungsschutz ausgeschlossen


Manche Haftpflichtrisiken sind nicht versicherbar. So gibt es auch bei der Haushaftpflicht Ausschlüsse, die Ihr Haushaftpflichtversicherer nicht versichert.

Bei der Hausbesitzerhaftpflicht sind dieses Schäden, die Sie vorsätzlich herbei geführt haben oder selbst erlittene Schäden .... also wenn Sie als Versicherungsnehmer beim Vorbeigehen an Ihrem Haus einen Dachziegel auf den Kopf bekommen oder weil Sie Ihren eigenen Gehweg nicht gestreut haben, dort ausrutschen. Die Haushaftpflicht übernimmt nur die Kosten, wenn dritte Personen zu Schaden kommen und nicht am Versicherungsnehmer selber !

zum Haushaftpflicht Vergleich

Haushaftpflicht vergleichen:

Ihre Vorteile auf einem Blick:

- kostenloser + anonymer Vergleich

- günstige Sondertarife

- Beitrags- und Leistungsvergleich

- Haushaftpflicht Vergleich für Einfamlienhaus, Zweifamilienhaus, Mehrfamilienhäuser und Grundstücke

- Sofortabschluß

zum Haushaftpflicht Vergleich

- Fragen und Informationen zur Haushaftpflicht



Online Vergleich Haushaftpflicht

Bitte klicken Sie direkt auf das Bild und der Haushaftpflicht Vergleich wird für Sie gestartet:

direkt zum Haushaftpflicht Vergleich

Das könnte Sie auch interessieren:


 

 

 

 

Impressum - Kontakt - Datenschutz - AGB

copyright 1999 - 2018 Makler24 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Versicherungsvergleich

weitere Themen Seiten zur Hausbesitzerhaftpflicht::

 

 

Haushaftpflicht das ist nicht versichert!

Hausbesitzerhaftpflicht

Bei diesen Fällen zahlt die Haushaftpflicht nicht!

Schäden, die Sie sie aufgrund unzureichender Verkehrssicherungspflicht selber zufügen. Z.B. Sie haben den Schnee nicht geräumt, rutschen aus und verletzen sich.

- Eine Dachziegel fällt Ihnen auf den Kopf.

Bei allen Fällen wo Sie vorsätzlich handeln und / oder sich selber Schäden zufügen.