Bauherrenhaftpflicht kündigen

Bauherrenhaftpflicht kündigen

.Versicherungsvergleich seit 1999

Muss ich die Bauherrenhaftpflicht kündigen?


Normalerweise gibt es bei den Haftpflichtversicherungen Kündigungsfristen, die in der Regel so lauten.

Sie können Ihren Haftpflichtvertrag jährlich mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zur Hauptfälligkeit kündigen.

Bei der Bauherrenhaftpflicht aber gibt es keine Kündigungsfrist, weil die Bauherrenhaftpflicht eine "einmalige Sache" ist. Sie zahlen einmalig den Beitrag. Versicherungsschutz besteht in der Regel je nach Gesellschaft für 1-2 Jahre und danach läuft die Bauherrenhaftpflicht automatisch. Eine Kündigung ist nicht notwendig.

- weitere Fragen und Informationen zur Bauherrenhaftpflicht

Bauherrenhaftpflicht vergleichen:

Ihre Vorteile auf einem Blick:

- kostenloser + anonymer Vergleich

- Beitrags- und Leistungsvergleich

- günstige Bauherrenhaftpflicht auch für Fertighäuser

- Sofortabschluß

- Einmalbeitrag mit Verlängerungsoption

zum Privathaftpflicht Vergleich



Online Vergleich Bauherrenhaftpflicht

Bitte klicken Sie direkt auf das Bild und der Bauherrenhaftpflicht Vergleich wird für Sie gestartet:
Bauversicherung für Ihren Hausbau - die Versicherung für Bauherren

 

Das könnte Sie auch interessieren:


 

 

 

 

Impressum - Kontakt - Datenschutz - AGB

copyright 1999 - 2018 Makler24 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Versicherungsvergleich

weitere Themen Seiten zur Bauherrenhaftpflicht::

 

Info zur Webseite:

Warum brauche ich eine Bauherrenhaftpflicht? - Was leistet eine Bauherrenhaftpflicht? - Was leistet eine Bauherrenhaftpflicht nicht? - Wann besteht Versicherungsschutz bei der Bauherrenhaftpflicht? - Was muss ich beim Abschluss einer Bauherrenhaftpflicht beachten? - Schaden Bauherrenhaftpflicht? - Bauherrenhaftpflicht kündigen - Bauherrenhaftpflicht Vergleich

Bauherrenhaftpflicht kündigen - Kündigung der Bauherrenhaftpflicht

Hausbau Versicherung

Bei der Bauherrenhaftpflicht ist eine Kündigung nicht notwenig. Bei Abschluss bezahlen Sie eine Einmalbeitrag, der nach Gesellschaft für 1 - 2 Jahre Versicherungsschutz bietet. Ist die Versicherungzeit rum, so läuft die Bauherrenhaftpflicht automatisch aus. Sie brauchen also kein Kündigungsschreiben an die Gesellschaft schicken.